Domaine des Malandes – Chablis 1er Cru Côte de Léchet 2015

Auf der Premier Cru Lage Côte de Lechet wachsen die Chardonnay-Trauben für diesen Wein, welcher feinste Aromen tropischer Früchte zeigt, gepaart mit einem mineralischen Finale, das einen reichhaltigen Wein verheißt. Exzellenter 1er Cru mit einer feinen, raffinierten Nase von jungen weißen Blüten und einem Hauch Brioche.

17,80

Enthält 19% MwSt.
(23,73 / 1 L)
zzgl. Versand
Lieferzeit: Sofort lieferbar

Beschreibung

Die Chardonnay Rebstöcke wachsen auf den berühmten Kreideböden der 1er Cru Lage Côte de Léchet und sind bis zu 40 Jahre alt. Entsprechend mineralisch sind die Weine. Sehr schöner, klassisch-feinfruchtiger Chablis, kernig trocken mit gut eingebundener Säure. Äußerst angenehm und rund, harmonisch mit voller Frucht und Frische. Im Duft das typische Apfelbukett, blumig und mineralisch. Malandes zeigt das man auch einen hervorragenden 1er Cru ohne den Einsatz von Holzfässern auf die Flasche bekommt.

Im Weinberg kommt nur selektive Handlese in Frage. Die alkoholische und, bei diesem Weißwein besonders malolaktische Gärung, findet temperaturreguliert in Edelstahltanks statt. Auch die 10-monatige Reifung findet im Edelstahl statt, was die Frische des Weins unterstreicht. Vor der Abfüllung erfolgt eine etwa einwöchige Kaltstabilisierung bei -5°C

  • Alkoholgehalt 12,5% vol.
  • enthält Sulfite
  • Inhalt: 0,75l
  • Lebensmittelunternehmer: Domaine des Malandes, 63 Rue Auxerroise, 89800 Chablis, Frankreich

Die Abbildung zeigt einen älteren Jahrgang. Am Erscheinungsbild der Flasche hat sich nichts geändert.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Domaine des Malandes – Chablis 1er Cru Côte de Léchet 2015“