Pfeffingen – Scheurebe SP 2020

18,50 

Enthält 19% MwSt.
(24,67  / 1 L)
zzgl. Versand
Lieferzeit: Sofort lieferbar

Beschreibung

Das Weingut Pfeffingen liegt auf einem kleinen Weiler zwischen Bad Dürkheim und Ungstein an der Deutschen Weinstraße. Im Herzen der Pfalz!

Jan Eymael, Betriebsleiter und Dipl. Önologe, und sein Team erzeugen auf 17 Hektar bester Weinlagen rund um Bad Dürkheim (Herrenberg, Weilberg und Nussriegel) individuelle und charaktervolle Weine, die uns ihre Herkunft schmecken lassen. Sie sind spezialisiert auf feine mineralische Rieslinge, elegante Burgunder und auf die aromatische Scheurebe, die wir heute in den Fokus stellen möchten.

Wissenswertes: Die Scheurebe ist eine Kreuzung aus Riesling und einer Wildrebe und wurde 1916 von Dr. Georg Scheu in Alzey gezüchtet. Bekannt ist sie auch unter den Synonymen S88 oder Sämling 88.

Im Weingut Pfeffingen hat man sich schon vor mehr als 50 Jahren dieser Rebsorte verschrieben. Sehr zum Vergnügen vieler Liebhaber dieser Rebsorte, auch mir! Angepflanzt, in einer Spitzenlage, dem Ungsteiner Herrenberg, mit hoher Sonneneinstrahlung und kräftigen Lehmböden mit viel Kalkgestein, gelangen die Trauben zur perfekten Reife. Die Trauben für diesen Wein werden in verschiedenen Lesestadien von Hand gelesen, vermahlen und für einige Stunden auf der Maische stehen gelassen. So erreicht man eine höhere Aromenausbeute. Danach wird der Most in neuen, vorrangig französischen Barriquefässern, vergoren.

Seine Farbe ist helles goldgelb, in der Nase zu Beginn sehr verschlossen. Der Wein braucht einige Zeit um sich zu zeigen. Wenn er sich öffnet betört er durch eine intensive schwarze Johannisbeernote, begleitet von etwas Holunderblüte, ätherischer Minze, feine Röstaromen und etwas Vanille. Das Ganze spiegelt sich im Mund wieder, gepaart mit einer intensiven Länge. Das macht ihn zu einem wunderbaren Essensbegleiter zu kräftigen Fischgerichten, asiatischer Küche und Käse Die Aromenvielfalt kommt in einem großen Glas und bei einer Trinktemperatur zwischen 10 – 12 Grad am besten zur Geltung. Der Wein ist jetzt gut trinkbar, kann aber auch noch die nächsten Jahre liegen.

 

  • Alkoholgehalt 13% vol.
  • enthält Sulfite
  • Inhalt: 0,75l
  • Lebensmittelunternehmer: Weingut Pfeffingen, Fuhrmann-Eymael GbR , Pfeffingen 2, 67098 Bad Dürkheim

Bewertungen (0)

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

0
0 Bewertungen
0
0
0
0
0
Schreibe die erste Bewertung für „Pfeffingen – Scheurebe SP 2020“