von Hövel – Scharzhofberger Riesling Spätlese 2018

28,00 

Enthält 16% MwSt.
(37,33  / 1 L)
zzgl. Versand
Lieferzeit: Sofort lieferbar

Beschreibung

Riesling von einer berühmtesten Weinlage der Welt – dem Scharzhofberger.

Das traditionsbewusste Weingut von Hövel ist seit über 200 Jahren im Familienbesitz. Imposant ist der ehemalige Abteihof des Klosters St. Maximin, gegründet von Emmerich Grach auf einem schönen Fleckchen Erde. Urururenkel Maximilian von Kunow führt heute den renommierten Betrieb in 7. Generation. Auf einer Rebfläche von 21,5 Hektar, bestockt zu 87 Prozent mit Riesling, bewirtschaftet man die außergewöhnlichen Lagen der Oberemmeler Hütte (Alleinbesitz), Scharzhofberg und Kanzemer Hörecker (Alleinbesitz). Diese Weinberge sind so eindrucksvoll wie die Weine, deren Reben auf dem Devonschieferboden wachsen. Kellermeister Maximilian von Kunow erzielt regelmäßig hervorragende Qualitätsweine, Kabinette und Spätlesen sowie grandiose Auslesen und Eisweine. Weiteres ist er zusätzlich tätig als Auktionator der Weinversteigerung des Grossen Rings in Trier.

  • Alkoholgehalt 9,5% vol.
  • Inhalt: 750ml
  • enthält Sulfite
  • Lebensmittelunternehmer: Weingut von Hövel, Agritiusstraße 5-6, 54329 Konz-Oberemmel

Bewertungen (0)

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

0
0 Bewertungen
0
0
0
0
0
Schreibe die erste Bewertung für „von Hövel – Scharzhofberger Riesling Spätlese 2018“