Weingut Brand – Scheurebe trocken 2015

Die feinfruchtige Nase wird dominiert von einem Fruchtcocktail aus Maracuja, rote Johannisbeere und Melone. Auf der Zunge entfalten sich zunächst fruchtige Komponenten von Melone und Physalis, bevor sich das Kalkstein Terroir im Gaumen festkrallt.

Passend zu Fisch, asiatischen Wokgerichten, Salate z.B. mit Orangendressing oder zu einem frischen Obstsalat.

11,00 

Enthält 19% MwSt.
(14,67  / 1 L)
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 3-4 Werktage

Beschreibung

100% Scheurebe

Lese von Hand, Selektioniertes Lesegut, Ertrag 5000l/ha, schonende Pressung, gekühlte Vergärung im Edelstahltank, Maischestandzeit, Vergärung durch Wilde Hefen (spontan), ungeschönt und unbehandelt.
Früher war man der Meinung die Rebsorte stamme aus einer Kreuzung der Sorte Riesling x Silvaner. Heute weiß man, dass es sich nicht um die Sorte Silvaner handelte, leider ist nicht bekannt was nun der Kreuzungspartner neben Riesling war. Vermutet wird, dass es sich um eine alte Wildrebe handelte welche der Züchter Georg Scheu einsetzte.

Die Rebsorte findet zurzeit in Deutschland immer mehr Anklang, auch trocken ausgebaut. Durch
die besonderen Bedingungen im Norden der Pfalz, welche nahezu perfekt sind für diese Rebsorte, findet sich ein komplett neuer Weintyp. Zum einen sind dies die klimatischen Bedingungen, das so genannte „Cool Climate“, wodurch eine langsame schonende Reife gewährleistet ist. Dies in Kombination mit dem einzigartigen Terroir, welches maßgeblich durch Kalkstein beeinflusst wird und den Weinen einen Nachhall, eine Fülle verleiht wie es nur auf diesen Standorten möglich ist.

  • Alkoholgehalt: 13% vol.
  • enthält Sulfite
  • Inhalt: 0,75l
  • Lebensmittelunternehmer: Brand, Weinstraße 7, 67278 Bockenheim an der Weinstraße

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Weingut Brand – Scheurebe trocken 2015“