Oliver Zeter – Syrah 2014

In der Nase zeigt sich der Wein fein und frisch, mit leichten Nuancen von Eisen und viel blauen Beeren. Am Gaumen fleischig mit hoher Konzentration, aber ohne  jede Spur von Marmelade. Zusätzlich noch schwarze Oliven und reife Schlehen. Dieser Wein dunkelt nach einiger Zeit im Dekanter deutlich nach – nicht nur deswegen lohnt sich frühes Öffnen hier besonders.

23,00 

Inkl. MwSt.
(30,67  / 1 L)
zzgl. Versand
Lieferzeit: Sofort lieferbar

Beschreibung

100% Syrah

Bereits 2009 haben die Zeters den ersten Syrah-Weinberg in Hambach gepflanzt, 2013 folgte der Zweite in der bekannten Lage Rhodter Rosengarten. Die Setzlinge kamen direkt von einer Rebschule in Orange/Südrhône, deren Reben weltweit für ihre herausragende Qualität bekannt und gesucht sind. Beide Lagen sind geprägt von ihrer Ost-Süd-Ausrichtung und von den skelettreichen und schnell erwärmbaren Böden. Perfekte Voraussetzungen für diese wärmeliebende Rebsorte der Rhône. Erzogen werden die Reben in Guyot Erziehung (Flachbogen), was einen optimalen Zugang in der Traubenzone
ermöglicht.

Schon im Vorfeld war die stilistische Ausrichtung klar und die Parole lautete „SYRAH“, nicht „SHIRAZ“! Nach der klassischen Maischegärung verbrachte der Wein 12 Monate im Holz und wurde ohne Schönung oder Fitration abgefüllt. Um den feinen Nord-Rhône-Stil herauszuarbeiten, wurde den Trauben ein Teil der Rappen belassen. Diese natürlichen Antioxidantien und Phenole haben eine stabilisierende Wirkung auf die Farbstofffixierung im Jungwein.

  • Alkoholgehalt: 13,5% vol.
  • enthält Sulfite
  • Inhalt: 0,75l
  • Säure: 5,6 g/l
  • Restzucker: 0,1 g/l
  • Lebensmittelunternehmer: Oliver Zeter, Kirchwiesenstraße 5, 67434 Neustadt an der Weinstraße

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Oliver Zeter – Syrah 2014“