Joachim Hollerith – Pinot Noir Maximus 2013

25,00 

Enthält 19% MwSt.
(33,33  / 1 L)
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage

Beschreibung

100% Spätburgunder

Mit dem wirklich kleinem Weingut mit nur einer Lage in Maikammer ist einer sehr spannende Geschichte verbunden. Der Winzer Joachim Hollerith hat bei Bassermann-Jordan in Deidesheim sein Handwerk gelernt. Anschließend hat er in Geisenheim Önologie studiert. Ende der siebziger Jahre wanderte er dann in die USA aus und baute dort sein eigenes Weingut auf – daneben betreute er weitere namhafte Weingüter im Napa Valley. 1998 zog es ihn dann aber zurück in die alte Heimat – die Pfalz. Er erwarb drei Hektar der Lage Heiligenberg in Maikammer in der Südpfalz und zeigt dort, was in Sachen Rotwein in Deutschland noch alles möglich ist! Also Holler die Waldfee wie man in der Pfalz gerne seine Überraschung und positive Verwunderung zum Ausdruck bringt.

 

  • Alkoholgehalt 14% vol.
  • enthält Sulfite
  • Inhalt: 0,75l
  • Lebensmittelunternehmer: Joachim Hollerith Diedesfelder Weg 93, Neustadt an der Weinstraße

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Joachim Hollerith – Pinot Noir Maximus 2013“