Heim – Weißburgunder Sekt extra dry

Dieser Sekt hergestellt im Flaschengärungsverfahren zeigt ein strahlendes, mittleres Strohgelb, eine dezente, fast zarte Aromatik in der Nase. Dennoch vielschichtig, fruchtbetont, vollmundig auf dem Gaumen mit einem mittleren Finale.

Harmoniert zu Salaten mit feiner Olivenöl-Vinaigrette, kurz gebratenem Geflügel und frischem Ziegenkäse.

9,80

Enthält 19% MwSt.
(13,07 / 1 L)
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage

Beschreibung

Neustadt an der Weinstraße, die Weinmetropole der Pfalz, ist die Heimat der Heim’schen Privat-Sektkellerei, eine Villa aus der Gründerzeit mit dazugehörigen Wirtschaftsgebäuden und Gewölbekellern, das Domizil des Unternehmens.

Dieser Sekt hergestellt im Flaschengärungsverfahren (Transvasierverfahren) zeigt ein strahlendes, mittleres Strohgelb, eine dezente, fast zarte Aromatik in der Nase. Dennoch vielschichtig, fruchtbetont, vollmundig auf dem Gaumen mit einem mittleren Finale. Achtung: Die Klassifizierung extra dry, also extra trocken, ist viele Kunden etwas verwirrend. Der Sekt ist nämlich gar nicht “extra trocken” sondern eine Spur süßer als ein brut Sekt. Also für Liebhaber fruchtbetonter Sekte.

  • Alkoholgehalt: 12,5% vol.
  • enthält Sulfite
  • Inhalt: 0,75l
  • Abbildung ähnlich
  • Lebensmittelunternehmer: Heim’sche Privat-Sektkellerei GmbH, Maximilianstraße 32, 67433 Neustadt an der Weinstraße

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Heim – Weißburgunder Sekt extra dry“