no name

Ellermann-Spiegel – No Name 2015

Zum Glück ist Frank Spiegel kreativ in Sachen Weinbereitung – mit der Kreativität in Sachen Namensgebung hapert es ein wenig. Anders ist fast nicht zu erklären wie der kleine Bruder des Anno zu diesem Namen kam. Auf jeden Fall blieb es einfach beim Arbeitstitel für diese tolle rote Cuvée der letztlich auch aufs Etikett kam: No Name.

Ein Wein von toller Aromendichte, rote Früchte wie Kirsche treffen auf würzige Noten von Schokolade oder etwas Tabak. Eine harmonische Rotwein-Cuvée mit geschmeidigen, weich eingebundenen Tanninen.

€11,5015,33 € / 1 L

zzgl. Versand
inkl. 19% MwSt.

Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage

Produktbeschreibung

Zum Glück ist Frank Spiegel kreativ in Sachen Weinbereitung – mit der Kreativität in Sachen Namensgebung hapert es ein wenig. Anders ist fast nicht zu erklären wie der kleine Bruder des Anno zu diesem Namen kam. Auf jeden Fall blieb es einfach beim Arbeitstitel für diese tolle rote Cuvée der letztlich auch aufs Etikett kam: No Name.

Behutsam werden die Trauben von Cabernet Sauvignion, Merlot und Spätburgunder größtenteils von Hand gelesen, bzw. selektiv vorgelesen. Der Ausbau erfolgt in gebrauchten Barrique Fässern. Was gerade den Rotweinfreunden entgegen kommen, die einen dominanten Holzton nicht mögen. Beim No Name hat man nicht die sprichwörtliche Holzhandlung gleich mit im Glas…

Ein Wein von toller Aromendichte, rote Früchte wie Kirsche treffen auf würzige Noten von Schokolade oder etwas Tabak. Eine harmonische Rotwein-Cuvée mit geschmeidigen, weich eingebundenen Tanninen.

  • Alkoholgehalt: 14,5% vol.
  • enthält Sulfite
  • Inhalt: 0,75l
  • Abfüller: Weingut Ellermann-Spiegel, Poststraße 3, 67483 Kleinfischlingen

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen. Möchtest Du eine Bewertung verfassen?

Schreibe die erste Bewertung “Ellermann-Spiegel – No Name 2015”