Grachies

Grachies – Côtes de Gascogne 2016

Im Glas präsentiert sich ein rassiger und herrlich erfrischender Wein. Die Colombard und Sauvignon Rebsorten sorgen für die Aromen (Pampelmuse, exotische Früchte), der Ugni blanc und der Gros Manseng für Struktur und Rundungen.

Sie erhalten den Wein auch in der praktischen Bag in Box zum Vorzugspreis.

€4,906,53 € / 1 L

zzgl. Versand
inkl. 19% MwSt.

Lieferzeit: Sofort lieferbar

Produktbeschreibung

Die Weine aus der Indication Géographique Protégée (IGP) Côtes de Gascogne stammen aus der Region Midi-Pyrénées, etwa 150 Kilometer südöstlich von Bordeaux. Die Weinberge der Domaine de Grachies sind auf Hügellagen verteilt, auf denen lehmige Sandböden dominieren.

Die Lagen sind eher atlantischem als mediterranem Klima ausgesetzt und liegen etwas geschützt vor den Ozeanwinden durch die Wälder des Landes de Gascogne im Westen.

Die Cuvée besteht zu 45 % Colombard, 30 % Ugni blanc, 15 % Gros Manseng und 10 % Sauvignon Blanc. Nach dem Entrappen, werden die zerquetschten Trauben zunächst mehrere Stunden bei kühler Temperatur eingemaischt (sog. „macération pelliculaire“). Dann wird die Maische gepresst und die Gärung beginnt bei niedriger Temperatur (16 bis 18 ° C). Jede Traubensorte wird separat vinifiziert, die Assemblage erfolgt erst nach Verkostung. Abgefüllt werden die Weine kurz vor Auslieferung. So erhalten sie Ihre eigne Spritzigkeit.

Im Glas präsentiert sich ein rassiger und herrlich erfrischender Wein. Die Colombard und Sauvignon Rebsorten sorgen für die Aromen (Pampelmuse, exotische Früchte), der Ugni blanc und der Gros Manseng für Struktur und Rundungen.

Ab dem Jahrgang 2014 mit praktischem, hochwertigem Schraubverschluss.

  • Alkoholgehalt 11,5% vol.
  • enthält Sulfite
  • Inhalt: 0,75l
  • Abbildung ähnlich

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen. Möchtest Du eine Bewertung verfassen?

Schreibe die erste Bewertung “Grachies – Côtes de Gascogne 2016”