chimeres

Château Saint-Roch – Chimères 2014

Handlese, Aussortierung der Trauben bei der Annahme im Keller. Vergärung und 4-wöchige Maischestandzeit. Schöne tiefrote Farbe. Dichte Aromen nach roten Beeren, Lakritz und Teer unterstützt durch ausdrucksvolle Tannine. Finale von reifen roten Früchten, lang. Gutes Reifepotenzial. 2014er mit 92 Punkte Robert Parker.

€12,8017,07 € / 1 L

zzgl. Versand
inkl. 19% MwSt.

Lieferzeit: Sofort lieferbar

Produktbeschreibung

Cuvée aus Grenache Noir, Carignan und Syrah – AOP Côtes du Roussillon Villages

In Südfrankreich, inmitten des Weinanbaugebiets Roussillon, liegt das malerische Vallée d’Agly. Das Tal verbindet das Küstengebiet um die Stadt Perpignan im Osten mit der Weinregion Corbières im Westen. Der nahegelegene, fast 2800 Meter hohe Berg Pic de Canigou prägt das Wetter des Tals und beschleunigt den Tramontane, den Fallwind der Pyrenäen. Im Vallée d’Agly ist das Sommerlicht besonders hell: Schieferböden brechen die intensiven Sonnenstrahlen und werfen die Reflexionen zurück in die klare Luft. Die Rebflächen des Weinguts CHÂTEAU SAINT-ROCH, insgesamt ca. 40 Hektar groß, liegen auf 120 bis 370 Metern Höhe; sie befinden sich alle in der Gegend um das Örtchen Maury, welches durch seine feinen Süßweine einen bekannten Namen genießt. Im Norden des Weinguts erkennt man das Château de Quéribus, eine bedeutende Katharerfestung des 13. Jahrhunderts. Von dort sind es 25 Kilometer bis zum Mittelmeer.

  • Alkoholgehalt: 15% vol.
  • enthält Sulfite
  • Inhalt: 0,75l
  • Säure 5,2 g/l
  • Restzucker 0,4 g/l

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen. Möchtest Du eine Bewertung verfassen?

Schreibe die erste Bewertung “Château Saint-Roch – Chimères 2014”