beaune de chateau 1er

Bouchard Père & Fils Beaune du Château 1er Cru 2010

Feines und sehr duftiges Bouquet. Harmonischer und gut gebauter Wein, der sich zart entfaltet. Das Musterbeispiel eines Beaune Premier Crus. Ideal zu Geflügel und Fleisch in heller Soße. Lagerpotenzial: 5-7 Jahre und länger.

34,00 € / 1 L

zzgl. Versand
inkl. 19% MwSt.

Lieferzeit: Derzeit nicht Lieferbar

Produktbeschreibung

100 % Pinot Noir aus der Premier Cru Lage Beaune du Château aus der Côte de Beaune dem südlichen Teil des Côte d’Or. Handlese, rigoroses Auslesen und separate Weinbereitung für jede einzelne Parzelle und sorgfältige Überwachung während der gesamten Dauer der Vergärung gehören zum Standard für diesen 1.er Cru. Danach erfolgt der Ausbau über mehrere Monate in kleinen Burgunder Eichenfässern (228 l.)

Das renommierte Haus Bouchard Père & Fils, bereits 1731 gegründet, hat seinen Sitz im Château de Beaune. Die Domaine besitzt 130 ha Weinberge, davon 12 ha Grands Crus und 74 ha Premiers Crus im Herzen der Côte d’Or, was im Burgund einzigartig ist. Dies ist der über 250-jähriger Familientradition zu verdanken.
1995 ging das Erbe des Hauses Bouchard an eine sehr alte Familie aus der Champagne, – Joseph Henriot – so dass die Familientradition im Unternehmen fortgeführt wurde.1998 wurde die Domaine Bouchard Père & Fils um erstklassige Grands Crus und Premiers Crus in Chablis bereichert.
Seit 2005 verfügt die Domaine über einen neuen modernen Keller, die Cuverie Saint-Vincent in Savigny-lès-Beaune, der ihren Anforderungen in Punkto rationeller und präziser Arbeit sowohl bei der Vinifizierung als auch bei dem Ausbau der Weine entspricht. Dieser moderne Keller liegt 10 m unter der Erde und verfügt so über optimale klimatische Bedingungen, um einen langen Ausbau der Weine unter natürlichen Voraussetzungen zu gewährleisten.

  • Alkoholgehalt: 13,5 % Vol.
  • enthält Sulfite
  • Inhalt: 0,75l

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen. Möchtest Du eine Bewertung verfassen?

Schreibe die erste Bewertung “Bouchard Père & Fils Beaune du Château 1er Cru 2010”