Friedrich Becker – St. Paul Spätburgunder GG 2010

Der Pinot Noir ist sehr mineralisch und von dichter Struktur, öffnet sich früh und präsentiert seine lupenreine Frucht überwältigend charmant. Ein dichtes, körperliches Gewächs mit einer klaren, sehr reizvollen Burgundefrucht.

Enthält 19% MwSt.
(74,67 / 1 L)
zzgl. Versand
Lieferzeit: Derzeit nicht Lieferbar

Beschreibung

St. Paul, ein gesegnetes Stückchen Erde. Wie der Kammerberg, so ist auch diese Lage in Geschichte und
Namensgebung mit dem Weißenburger Kloster verbunden. Sie grenzt unmittelbar an die ehemalige Ausgründung des Klosters „St. Paulin”. Schon nach 25 cm lockerem Erdreich stoßen die
Rebwurzeln auf eine reine Kalksteingrundlage. Der steile Südhang liegt besonders geschützt und kann deshalb über Tag viel Wärme speichern. Die notwendige Abkühlung kommt des Nachts vom nahen Wald herunter und das Lautertal herauf.

  • Alkoholgehalt 13,5 %
  • Restzucker 0,3 g/l
  • Säuregehalt 5,2 g/l
  • Serviertemperatur 17,0 °C
  • enthält Sulfite
  • Inhalt: 0,75l
  • Lebensmittelunternehmer: Friedrich Becker, Hauptstraße 29, 76889 Schweigen-Rechtenbach

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Friedrich Becker – St. Paul Spätburgunder GG 2010“