Bouvet Ladubay – Bouvet 1851 Brut Demi

Eine Hommage an das Gründungsjahr des Hauses Bouvet: 1851. Eine Cuvée aus Chardonnay und Chenin Blanc.

5,90

Enthält 19% MwSt.
(15,73 / 1 L)
zzgl. Versand
Lieferzeit: Sofort lieferbar

Beschreibung

Demi = Flasche zu 0,375l

Die Region Saumur, im Westen Frankreichs an der Loire gelegen, hat eine alte Weinbautradition. Seit dem Mittelalter ist bekannt, dass die Weine sich ideal als “schäumendes” Getränk eignen. Zu Beginn des 19. Jahrhunderts wurde Saumur zum Mittelpunkt der Entwicklung von “Crémant”, einem schäumenden Wein, der nach dem “Champagner-Verfahren” – Flaschengärung (auch “Méthode traditionnelle” genannt) hergestellt wurde.

Gegründet wurde das Haus Bouvet 1851 von Etienne Bouvet, der später Mademoiselle Ladubay ehelichte. Grundstein und Kapital des Hauses ist sein imposantes, acht Kilometer langes Kellergewirr (Tuffstein-Keller), das bis zu zwölf Meter unter der Erde liegt. Diese Höhlen waren einst Steinbrüche, die das Baumaterial für viele Schlösser an der Loire lieferten.

Bouvet-Ladubay sucht die perfekte Qualität seiner Produkte, welche 120 Medaillen innerhalb der letzten zwanzig Jahren gewonnen haben. Der wachsende Erfolg hat dieses Haus an die erste Stelle der Exporteure für den Saumur Brut gebracht.

  • Alkoholgehalt: 12,5% vol.
  • enthält Sulfite
  • Inhalt: 0,375l
  • Lebensmittelunternehmer: Bouvet-Ladubay, Saint-Hilaire-Saint-Florent, 49400 Saumur, Frankreich

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Bouvet Ladubay – Bouvet 1851 Brut Demi“